Helmut Kohl: Schriften
in chronologischer Reihenfolge

Erinnerungen

Mein Tagebuch. 1998-2000. München 2000.

Erinnerungen 1930-1982. München 2004.
Erinnerungen 1982-1990. München 2005.
Erinnerungen 1990-1994. München 2007.

Vom Mauerfall zur Wiedervereinigung. Meine Erinnerungen. München 2009.

Monographien

Die politische Entwicklung in der Pfalz und das Wiedererstehen der Parteien nach 1945. Diss. Heidelberg 1958.

Hausputz hinter den Fassaden. Praktikable Reformen in Deutschland (Texte und Thesen 15). Osnabrück 1971.

Zwischen Ideologie und Pragmatismus. Aspekte und Ansichten zu Grundfragen der Politik. 3. Aufl. Stuttgart 1974.

Die CDU. Porträt einer Volkspartei. Schwieberdingen 1981.

L'Europe est notre destin. Discours actuels. Présentation et traduction de Joseph Rovan. Paris 1990.

„Ich wollte Deutschlands Einheit". Dargestellt von Kai Diekmann und Ralf Georg Reuth. Berlin 1996.
(Ullstein-Taschenbuch 1998; Franz. Übersetzung: „Je voulais l'unité de l'Allemagne". Paris 1997; Span. Übersetzung: „Yo quise la unidad de Alemania". Barcelona 1997; Poln. Übersetzung: "Pragnąłem jedności Niemiec". Warszawa 1999).

Editionen

"Wir haben alle Chancen". Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1973-1976. Bearb. von Günter Buchstab (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte 67). Düsseldorf 2015.

Berichte zur Lage 1982-1989. Der Kanzler und Parteivorsitzende im Bundesvorstand der CDU Deutschlands. Bearb. von Günter Buchstab und Hans-Otto Kleinmann (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Band 65). Düsseldorf 2013.

Berichte zur Lage 1989-1998. Der Kanzler und Parteivorsitzende im Bundesvorstand der CDU Deutschlands. Bearb. von Günter Buchstab und Hans-Otto Kleinmann (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte). Band 64. Düsseldorf 2012.

Reden

Bundestagsreden und Zeitdokumente. Hg. von Horst Teltschik. Bonn 1978.

Zur Lage der Nation im geteilten Deutschland. Bericht der Bundesregierung abgegeben von Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl vor dem Deutschen Bundestag am ... Hg.: Presse- u. Informationsamt d. Bundesregierung, Bonn. Bonn 1983-1989.

Europas Einheit stärken. Auszüge aus Reden und Aufsätzen. Hg.: CDU-Bundesgeschäftsstelle. Bonn 1984.

Reden 1982-1984. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Berichte und Dokumentationen). Bonn 1984.

Reden. Zu Fragen unserer Zeit. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Berichte und Dokumentationen). Bonn 1986.

Die unentrinnbare Gegenwart der Geschichte. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Berichte und Dokumentationen). Bonn 1988.

Reden. Zu Fragen der Sozialen Marktwirtschaft. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Berichte und Dokumentationen). Bonn 1989.

Reden. Zu Fragen der Zukunft. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Berichte und Dokumentationen). Bonn 1989.

Deutschlands Zukunft in Europa. Reden und Beiträge des Bundeskanzlers. Hg. von Heinrich Seewald. Herford 1990.

Reden und Erklärungen zur Deutschlandpolitik. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Berichte und Dokumentationen). Bonn 1990.

Bilanzen und Perspektiven. Regierungspolitik 1989-1991. 2 Bde. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Berichte und Dokumentationen). Bonn 1992.

Die deutsche Einheit. Reden und Gespräche. Mit einem Vorw. von Michail Gorbatschow. Bergisch Gladbach 1992.

Der Kurs der CDU. Reden und Beiträge des Bundesvorsitzenden 1973-1993. Hg. von Peter Hintze und Gerd Langguth. Stuttgart 1993.

Reden. Zu Kunst und Kultur. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Berichte und Dokumentationen). Bonn 1996.

Auf dem Weg ins 21. Jahrhundert. Reden zur Regierungspolitik 1997. Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Bonn 1998.

Auf dem Weg ins 21. Jahrhundert. Reden zur Regierungspolitik 1997. (Berichte und Dokumentationen). Hg.: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Bonn 1998.

Zitatesammlungen

Der Weg zur Wende. Von der Wohlfahrtsgesellschaft zur Leistungsgemeinschaft. Hg. von Dietrich Heissler. Husum 1983.

Helmut Kohl. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Hg.: Inter Nationes. Bonn 1988. (IN-PRESS; Sonderdienst SO B-88).

Helmut Kohl, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Im Zitat. Hg.: Inter Nationes. Bonn 1997. (IN-PRESS; Portrait 1-1997).

Helmut Kohl, Chancelier de la République fédérale d'Allemagne. Citations. Hg.: Inter Nationes. Bonn 1997. (IN-PRESS. Portrait 1-1997).

Helmut Kohl, Canciller Federal de la República Federal de Alemania. Citas. Hg.: Inter Nationes. Bonn 1997. (IN-PRESS. Portrait 1-1997).

Helmut Kohl und die Deutsche Einheit. Eine Zitatesammlung 1966-1989. Hg.: Konrad-Adenauer-Stiftung (Dokumentation/Oktober 2000). Sankt Augustin 2000.