Mitterrand, François

* 26.10.1916 Jarnac/Charente
† 08.01.1996 Paris

Französischer Staatspräsident

1926-1934 Besuch des Collège Saint-Paul in Angoulême
1934 Studium in Paris; Erwerb eines Lizentiats der Rechte und der Literaturwissenschaft, eines Diploms im Öffentlichen Recht und eines Diploms der École libre des sciences politiques
1939 Soldat, 1940 Verwundung und deutsche Gefangenschaft, 1942 Flucht, danach Mitarbeit in der Résistance
17.08.1944 Teilnahme an der ersten Kabinettssitzung im befreiten Paris als Generalsekretär für die Kriegsgefangenen, Deportierten und Flüchtlinge
1945 Mitglied der "Union démocratique et socialiste de la Résistance" (UDSR)
1946-1981 Mitglied des Parlaments als Abgeordneter des Départements von Nièvre (bis auf vier Monate im Jahr 1958)
1947 Minister für Frontkämpfer und Kriegsopfer im Kabinett Ramadier
1947-1948 In der gleichen Position im Kabinett Schuman, danach Staatssekretär in den Regierungen Marie, Schuman und Queuille
1950-1951 Leiter des Überseeministeriums
Jan.-März 1952 Staatsminister in der Regierung Edgar Faure
28.06.-Sep. 1953 Mitglied im Kabinett Laniel
Juli-Sep. 1953 Delegierter beim Europarat
Nov. 1953 Vorsitzender der UDSR
Juni 1954-Feb. 1955 Innenminister im Kabinett Pierre Mendès-France
1956-1957 Justizminister in der Regierung Guy Mollet
1959-1962 Senator des Départements Nièvre
1959-1981 Bürgermeister von Château-Chinon
1964-1981 Vorsitzender des Generalrates des Départements Nièvre
1965-1968 Vorsitzender der "Fédération de la gauche démocrate et socialiste" (FGDS)
1971-1981 Erster Sekretär der neu konstituierten Sozialistischen Partei (P.S.)
1974 Niederlage in der Präsidentschaftswahl gegen Valéry Giscard d'Estaing
1981-1995 Staatspräsident

Literaturhinweise
Mitterrand, Francois: Aux frontières de l'Union française: Indochine-Tunisie. Paris 1953.
Ders.: Le Coup d'État permanent. Paris 1964 (Neuauflage 1996).
Ders.: Ma part de vérité: de la rupture à l unité. Paris 1969.
Ders.: Mémoire à deux voix. Paris 1995 (zus. mit Elie Wiesel).
Ders.: La Paille et le Grain: chronique. Paris 1975 (Neuauflage 1996).
Ders.: Un socialisme du possible. Paris 1971.
Ders.: Über Deutschland. Frankfurt/Main 1998.
Dunilac, Julien: François Mitterrand sous la loupe. Paris 1981.
Giesbert, Franz-Olivier: François Mitterrand. Die Biographie. Berlin 1997.
Lacouture, Jean: Mitterrand. Une Histoire de Française. Paris 1998.